Home   Kurse   Und sonst?   Über uns   Warum wir   Kontakt   Referenzen


Ein Intensivkurs dauert in der Regel zehn Wochen. Wir unterrichten 20 Lektionen pro Woche, 4 Lektionen pro Tag. Während eines Jahres haben wir vier Kurszyklen: den Herbstkurs (Oktober-Dezember), den Winterkurs (Januar-März), den Frühlingskurs (April-Juni) und den Sommerkurs (Juli-August), der nur sechs Wochen dauert, dafür unterrichten wir 25 Lektionen pro Woche, 5 Lektionen pro Tag.

Wir bieten auch 5-wöchige Intensivkurse für Anfänger ohne Vorkenntnisse: 5 Wochen - 100 Lektionen - 4 Lektionen pro Tag. Dieser Kurs gibt den Anfängern die Möglichkeit, im darauf folgenden Kurs im Niveau A2 weiter zu lernen.

Unsere Kurse sind wirklich intensiv, das bedeutet, dass man jeden Tag 4 Lektionen im Kurs lernt und anschliessend noch mindestens die Hälfte dieser Zeit zu Hause für Hausaufgaben brauchen sollte. Wenn man zusätzlich die Möglichkeit hat, auch im Alltag Deutsch zu sprechen, hilft das sehr.
Unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sind sehr motiviert und wollen schnell und effizient Deutsch lernen.

Jeder Intensivkurs beginnt mit einer Einstufung am ersten Kurstag - sowohl schriftlich (Einstufungstest) als auch mündlich (Gespräch) -, um die stufengerechte Zusammensetzung der Klassen zu garantieren.

Im Gegensatz zu anderen Kursen gibt es keine Niveaueinschränkung innerhalb eines Kurses, das bedeutet, dass man so viel lernen kann, wie es möglich ist. Wir helfen und unterstützen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer dabei. Wenn man Zeit, Lernmotivation und Freude mitbringt, kann man während 10 Wochen wirklich grosse Fortschritte machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Am Ende des Kurses führen wir einen Test durch, der aufzeigt, welches Niveau erreicht wurde. Sie wissen dann, wo Sie nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen wirklich stehen.

Es ist jedoch nicht möglich, innerhalb von 10 Wochen z.B. von Niveau A1 ausgehend das Niveau C1 zu erreichen. 200 Lektionen - das ist ein Intensivkurs bei uns - braucht man nach Angaben des Goethe-Instituts, um von einem Niveau zum nächsten „aufzusteigen“, z.B. vom B1 zum B2.

Täglich werden die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Schreiben und Lesen trainiert. Besonderen Fokus legen wir auf einen hohen Sprechanteil in unseren Kursen. Durch unseren kommunikativen und abwechslungsreichen Unterricht machen Sie auch grosse Fortschritte in den Bereichen Grammatik und Wortschatz. Wir arbeiten mit modernen Lehrmitteln für Deutsch als Fremdsprache und richten unsere Ziele am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen aus.

Die Prüfungsvorbereitung auf die Prüfungen des Goethe-Instituts ist integrierter Bestandteil unserer Intensivkurse. Unsere Lehrpersonen sind zudem zertifizierte Prüfer des Goethe-Instituts auf den Niveaus A2-C2.

Wir arbeiten mit dem Sprachzentrum der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg zusammen.

Es ist von Vorteil, sich früh anzumelden, da wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben. Wenn der Kurs voll ist, kommt man auf die Warteliste.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich. Sie können jederzeit einen Termin vereinbaren.

Rufen Sie uns an +41 26 321 24 56 oder +41 79 840 01 14  oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@delif.ch